Zur Navigation

Sprache wählen

Das reine Schneevergnügen:
Der Bergwinter in Mallnitz !

Spass in Schnee

Im Winter verwandelt sich Mallnitz in eine weiße Märchenlandschaft. Der Hausberg Ankogel und der nahe Mölltaler Gletscher sind Skigebiete, die Winterträume wahr werden lassen. Sanfte und anspruchsvolle Hänge oberhalb der Baumgrenze sorgen für Skipass der besonderen 

Die herrliche, noch unverfälschte Natur in Kombination mit einem vielfältigen, aber immer nachhaltigen Freizeitprogramm sorgen für Lust und Laune.

Unsere Region bietet für die Gäste unseres Hauses in der kalten Jahreszeit: Pistenspaß, Loipenzauber, Winterwanderungen oder Freeride-Fun locken Jahr für Jahr Winterfreunde nach Mallnitz.

Ski Langläufer sind von gut gespurten Loipen begeistert. Die Loipen rund um Mallnitz (Start am Hotel Kärntnerhof***) gehören zu den besten, die Kärnten zu bieten hat. Für ihre erstklassige Beschaffenheit erhielt Mallnitz als erster Ort in Kärnten das Loipen-Gütesiegel verliehen. Ausschlaggebend für diese Auszeichnung waren die idyllische Lage der Langlaufspuren in den umliegenden Tälern, ihre hervorragende Pflege und ihre vielen Variationen. Vom Anfänger bis zum versierten Loipenfuchs, jeder Langlauffreund findet in Mallnitz die richtigen Spuren. Die 40 attraktiven Loipenkilometer (mit jeweils einer klassischen Spur und einer Spur für Skater) führen durch die idyllische Umgebung rund um Mallnitz.

Im Nationalpark Hohe Tauern erlebt man die tiefverschneite Winterlandschaft im Seebachtal, das erfüllt wird durch das beruhigende Rauschen seines Bachlaufes.

Den Tourengehern bietet Mallnitz eine noch unberührte Natur abseits der Skipisten. Viele weitere Sportarten, wie Eislauf/Eisstockschießen, Rodeln oder Schneeschuhwandern ergänzen das mannigfaltige Wintersport- und Freizeitangebot.

 

Für Ski- und Wanderfreunde :
Mölltaler Gletscher & Ankogel mit herrliche Wanderwege und bestens präparierte Pisten!